Google+ 33rpmPVC

06.04.2013

David Bowie - The Next Day

Bildquelle: by 33rpmPVC












Ist sowas eigentlich ein Comeback? Oder war er nie wirklich weg? Auf jeden Fall hat sich mit David Bowie einer meiner All-Time-Favourites äusserst eindrucksvoll zurück gemeldet...

Selbst die vorab veröffentlichte Single "Where Are We Now?", die ja im Grunde schon sehr gut war (immerhin sein erster Top-Ten-Hit der letzten 20 Jahre), lies meines Erachtens noch nicht erahnen, welch starkes Album Bowie da nach 10-jähriger Platten-Schaffens-Pause aus dem Hut zauberte...

Eine musikalisch sehr anspruchsvolle und vor allem auch sehr abwechslungsreiche Scheibe, die ihm da zusammen mit seinem ewigen Produzenten-Spannmann Tony Visconti gelungen ist. Natürlich bin ich nicht wirklich nur objektiv - das Fan-Herz schreibt schon mit, aber das allein kann es nicht sein, dass es die Platte mittlerweile in zahlreichen Ländern auf Platz 1 geschafft hat... Und das selbst hier bei uns. Ob das der Bohlen überhaupt genehmigt hat?

Der ehemalige Thin White Duke scheint wieder "in" zu sein - und der Mann ist mittlerweile 66 Jahre alt! Ja, lieber Udo Jürgens... "da fängt das Leben an!" Scheinbar...

Ich bin jedenfalls hochgradig erfreut, das es zum einen überhaupt wieder neues Material gibt und dann auch noch so ein Kracher. Leider habe ich die Scheibe noch nicht als Vinyl, aber das wird in Kürze nachgeholt! Der Tonabnehmer meine Plattendrehers dürfte verrückt spielen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen