Google+ 33rpmPVC: Eichhörnchen im Glück

20.04.2013

Eichhörnchen im Glück

Eichhörnchen im Glück
Artikel aus der Jungle World Nr. 15 vom 11.04.2013

Bild: http://jungle-world.com/banner/







Hier noch der Link zu einem hervorragenden Artikel zum Thema Record Store Day und Vinyl im Allgemeinen. Oliver Koch, der Autor des Artikels, merkt darin neben den positiven Seiten aber auch einige kritikwürdige Punkte an, über die man durchaus nachdenken sollte... Wo Licht ist, ist eben auch Schatten, wie fast immer und überall. Ein lesenswerter Artikel ist es allemal:

Ein Tag für Plattenjäger und -sammler: Am 20. April lockt der Record Store Day Käufer mit exklusiven Veröffentlichungen in die Plattenläden. Die Veranstaltung ist nicht unumstritten.

Es gab mal eine Zeit, da waren Plattenläden für Musikfreaks ungefähr das, was Kirchen für Katholiken sind. Im Plattenladen traf man auf Gleichgesinnte, das Angebetete war zum Greifen nah und man verbrachte Stunden damit, zu lobpreisen, sich über unterschiedliche Auslegungen zu unterhalten und Geschichten zu erzählen, die nicht zuletzt der Selbstvergewisserung dienten. Die ganze Bude Subkultur wurde hier geprägt und zusammengehalten, kaufmännische Tugenden waren sekundär, es ging um Höheres. Deutungsmacht besaß der Betreiber des Plattenladens. Ein meist schlecht rasierter Typ mit Augenringen und Zigarette, vielleicht selber...

hier weiterlesen...

Quelle: http://jungle-world.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen