Google+ 33rpmPVC: Fred Perry Subculture

16.06.2013

Fred Perry Subculture

Der starke Zusammenhang und die Dreiecksbeziehung von Kleidung, Musik und Subkulturen dürfte hinlänglich bekannt sein. Auch das die Marke Fred Perry da schon immer eine bestimmte Präsenz innehatte. Natürlich spielt da auch Marketing und Image eine Rolle, wenn sich Fred Perry immer wieder an diese (vornehmlich zunächst britischen) Subkulturen anlehnt. Aber sie machen das gut und es wirkt authentisch...

Fred Perry bietet über deren Website fredperrysubculture.com einen schön gestylten Einblick in diese Welten. Und dies mit einer Fülle an Informationen, die man erstmal verarbeiten muß. Man sollte sich dafür Zeit nehmen. Es lohnt sich...

Vorab hier schon mal einige direkte Links auf ein paar Filme, die sich mit einzelnen subkulturellen Bereichen und Szenen, sowie deren Entstehung und Ausprägung befassen:


Kommentare:

  1. Sehr schöne Netz-Fundstücke, vielen Dank!
    Mit Gruß aus MS,
    Paulchen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Filmchen, duchaus. Dass sie nur an der Oberfläche kratzen und sich teilweise Klischees bedienen, ist sicher dem notwendigen Kompromiss zwischen Anspruch und Länge geschuldet.

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn es sich um eine Form von Imagepflege seitens FP handelt, finde ich zum einen die Filme ganz nett, aber mir gefällt die Kampagne insgesamt auch ganz gut... Wer befasst sich schon sonst so engagiert mit dem Thema Subkulturen...

    AntwortenLöschen