Google+ 33rpmPVC: Einmal mehr "Hell"sinki... Beastmilk

26.12.2013

Einmal mehr "Hell"sinki... Beastmilk

Die ersten Klänge, die ich von dieser aus Helsinki, Finnland stammenden Neo-Postpunk-Band gehört habe, waren von dem Song "Love In A Cold World". Da man ja in der Regel in seinem Kopf gleich einen Quervergleich anstellt, schossen mir sofort Stiv Bators The Lords Of The New Church durch den Kopf. Auch die frühen The Cult und Bauhaus passen da ganz gut als Vergleich. Die Band selbst bezeichnet ihren Stil ja als "Apocalyptic Death-Punk"... ok, das trifft´s auch irgendwie. Düster und treibend ist der Sound auf jeden Fall. Hätten auch gut in die frühen 80er gepasst. Gerade haben die Finnen ihr erstes Album "Climax" abgeliefert. Also mir gefällt es und daher eine klare Empfehlung...




1 Kommentar: