Google+ 33rpmPVC: Neuer: The Death Notes - Lost & Found

17.05.2014

Neuer: The Death Notes - Lost & Found






The Death Notes kommen aus Nottingham und spielen bereits seit 2008 zusammen. Ihr Debütalbum "Splinter" erschien 2011. Zu dieser Zeit teilten sie bereits die Bühne mit Acts wie Sad Day For Puppets und den von mir sehr verehrten The Chameleons...

Seit 2013 hat die Band einen neuen Sänger und Frontmann. The Death Notes spielen eine gelungene Mischung aus Deathrock, Shoegaze und Postpunk und vereinen viele gute, alte (Früh-80er-) Traditionen der Genres auf sich. Nun also mit ihrem sehr imposanten zweiten Album "Lost & Found", welches am 9. Juni 2014 (leider nur als Download und als CD) erscheinen wird...


Die Band besteht aus:

Mark Saxton – Vocals
Martin Bradley – Guitars
Chris Townsend – Drums
Jamie Laws – Keyboards
Dave Lucas – Bass





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen