Google+ 33rpmPVC: R.I.P. Ian Curtis

18.05.2014

R.I.P. Ian Curtis

Ian Curtis (Joy Division)
pic by Patrick Pearse  
CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
via Wikimedia Commons


Ian Kevin Curtis
* 15. Juli1956 in Stretford, Greater Manchester, England
† 18. Mai1980 in Macclesfield, England





Heute vor 34 Jahren starb der mittlerweile legendäre Sänger der nicht minder legendären und wegweisenden Postpunk-Band Joy Division auf tragische Weise.

 Bekanntermassen erhängte sich Curtis in der Nacht vom 17. auf den 18. Mai 1980, einen Tag vor Beginn der ersten US-Tournee von Joy Division, in der Küche seines Hauses, wo ihn seine Frau Deborah, mit der er in Scheidung lebte, am folgenden Morgen fand..

Viele private Probleme, eine schwierige, wenn nicht gar gestörte Persönlichkeit, sowie seine Epilepsie trieben ihn wohl in diesen letzten Ausweg. Er hinterließ eine Frau, eine Tochter, eine Geliebte und die Reste einer Band, die bald als New Order für Furore sorgen sollte...




"Ian Curtis 18 – 5 – 80" and "Love Will Tear Us Apart"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen