Google+ 33rpmPVC: New EP: Nervous Nellie - "Where The Nightmare Gets In - Theta: Chapter Two"

11.10.2014

New EP: Nervous Nellie - "Where The Nightmare Gets In - Theta: Chapter Two"














Mittlerweile gibt es die schwedischen Indie-Rocker von Nervous Nellie schon mehr als 10 Jahre. Nun erscheint in Kürze ihr viertes Studioalbum und das ist es durchaus wert, die Band über den Status einer guten Supportband (z. Bsp.   Shout Out Louds, Pheonix oder Johnossi)  hinaus zu heben. Das Album "Where The Nightmare Gets In" erscheint in einer etwas eigenwilligen Art und Weise,von der ich nicht genau verstehe, was man sich davon verspricht, denn bis zum Jahresende wird die Scheibe in Form von 3 EPs erscheinen um danach noch einmal als Ganzes auf den Markt zu kommen... Gab´s das nicht schon mal bei The Cure? Na ja, sei´s drum. Musikalisch gibt´s nichts zu kritisieren. Im Gegenteil. Nervous Nellie spielen perfekten, im Gegensatz zu früher, nun etwas "erwachseneren" Indie-Rock und einer durchaus düsteren Note. Der Song "Shoulder" wird zum absoluten Ohrwurm. Die Vorab-EP "Where The Nightmare Gets In - Theta: Chapter Two" sollte man sich einmal oder auch zweimal angehört haben. Man bleibt schnell dran hängen...

Album: "Where The Nightmare Gets In"
EP: "Where The Nightmare Gets In - Theta: Chapter Two"
Single: "Cat Like Figure"
Release: 8.10.2014
Label: WIFE
Vertrieb: Believe Digital

Tracklist "Chapter Two":
01. Eaten By Bears
02. Cat Like Figure
03. Shoulder

Tracklist “WHERE THE NIGHTMARE GETS IN":
01. Beacons
02. Eaten By Bears
03. Gloves
04. Skeletons
05. You’re So Sad
06. Cat Like Figure
07. Shoulder
08. The Violence
09. Dead Dirt
10. No Sound





Nervous Nellie - "Shoulder" from Nervous Nellie on Vimeo.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen