Google+ 33rpmPVC: Oiros Neue again: Meteoriten Der Großen Idee (LP/CD Flight 13 Rec. VÖ: 31.10.2015)

20.09.2015

Oiros Neue again: Meteoriten Der Großen Idee (LP/CD Flight 13 Rec. VÖ: 31.10.2015)
















Mittlerweile liegt mir das neue Oiro-Album Meteoriten Der Großen Idee komplett vor und ich muß zugeben, dass ich anfangs ein wenig damit gefremdelt habe. Weniger wegen der Musik, denn die gefiel mir sofort. Ein Konglomerat aus den mir wichtigsten musikalischen Himmelsrichtungen Punk, Postpunk, New Wave und Indie. Eher haderte ich mit den Texten, die mir ein wenig sehr bemüht zu sein schienen, den recht gewandten Redewendungen von zuletzt ebenfalls in diesem Bereich erfolgreichen Bands wie Messer oder Love A zu folgen. Ob das überhaupt ansatzweise so gewollt war, entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht verfolgte der Texter der Band aber auch eher einen dadaistischen Ansatz. Da kämen wir der Sache deutlich näher...

Nach einigen Durchgängen im Auto entwickelte sich bei mir aber Spaß an den Formulierungen, die ja durchaus brisante und hochaktuelle politische Themen wie die momentane Flüchtlingstragödie ("Das ist kein Camping") verarbeiten. Und auch wenn ich mir immer noch nicht so genau erklären kann, welche Botschaft mir der Song "Baumarkt" näher bringen will, so finde ich den Text zumindest humoristisch gelungen. Und wenn man sich dann mal die Mühe macht, von der erhobenen Position der oberflächlichen Betrachtung etwas genauer in die Ebene der Textbeilage zu blicken, wird schnell klar, dass der Verfasser durchaus mehr im Sinn hatte, als puren Blödsinn zu schreiben. Wie so oft liegt die Schwerfälligkeit des Begreifens auf der Seite des Betrachters und nicht des Betrachtetem. Diese Einsicht will aber erst erarbeitet werden...

Somit legen die Düsseldorfer, immerhin seit 2001 aktiv, nach Jahren ohne Output ein mehr als ordentliches Album in die Regale. Erhältlich als farbiges Vinyl (limitiert auf 500 Copies) inkl. Download-Code oder als CD im Digi-Pak mit Booklet. Ebenfalls am 31.10. erscheint auf Last Exit Music das Album in limitierter Auflage auf Kassette. Limitiert auf 50 Tapes! Haltet euch ran...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen