Google+ 33rpmPVC: Debüt-Album: Mountain - Evolve (VÖ: 09.09.2016)

09.09.2016

Debüt-Album: Mountain - Evolve (VÖ: 09.09.2016)



[m] Evolve - Entwickeln. Was soll sich da noch entwickeln fragt man sich zunächst? Der Sound klingt wie bei einer altgedienten Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. Absolut professionell, aber auch in jeder Sekunde spannend und frisch. Ein Progressive-Post-Rock-Album von Könnern für Kenner - das kann man ohne Übertreibung sagen. Die Österreicher von Mountain (etwas klischeebeladen, wenn man so darüber nachdenkt...) liefern hier ein energiegeladenes Stück progressivem Musikschaffens an die geneigte Hörerschaft. Lässt man sich auf die Klanglandschaft ein, so ziehen Mountain einen immer wieder in einen Sog aus schwermetallenem Soundgewitter, der aber keinesfalls überladen wirkt, sondern strukturell fein fein austariert ist. Man bekommt als Hörer auch seine Entspannungsphasen, in denen man zur Gitarre einfach nur mitschweben kann (Ahram), um dann kurze Zeit später wieder in einem tosenden Unwetter zu landen. Und auch wenn es manchmal Passagen gibt, die fast Ambient-ähnlich daher kommen (Savage Landor) lohnt es sich hier mal konzentriert der Platte zu lauschen, denn als Hintergrundgesäusel wäre die Wirkung der Scheibe völlig vertan. Nimmt man das Angebot der Musiker aber an, bekommt man ein absolut geniales Rock-Album in dem man sich zeitweise verlieren kann...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen