Google+ 33rpmPVC: Send me home like an elephant stone...

21.09.2013

Send me home like an elephant stone...


pic taken from press photo kit www.elephantstonemusic.com


Nein, um die Stone Roses geht´s hier jetzt nicht, auch wenn man es angesichts des Titels meinen könnte. Aber um durchaus artverwandte Seelen. Nämlich die der kanadischen Band Elephant Stone, deren Bandname wohl nicht ganz umsonst nach einem Song der Roses benannt wurde. Allerdings liegen die Grundlagen der Band noch eher im Psychedelic-Rock/Pop der 60er. Den klassisch-indischen Einschlag mit Sitar usw. dürfte die Band wohl dem Einfluß von Frontmann Rishi Dhir zu verdanken haben. Ein wenig habe ich auch immer Tame Impala im Ohr, wenn ich Elephant Stone höre...

Zur Zeit ist die Band mit den Black Angels auf Europa-Tournee. Ein durchaus phänomenales Package, was den Konzertbesucher da erwartet. Mittlerweil hat die 2008 gegründete Band auch bereits zwei Alben vorzuweisen. Zum einen das 2009 erschienene The Seven Seas, sowie das selbstbetitelte, in diesem Jahr veröffentlichte Album Elephant Stone. Und beide sind absolute Empfehlungen...

Kommentare:

  1. Höre mir grad das Album durch, habe Zeit da ich krankheitshalber zu Hause bleiben musste, hübsche Musik, für meine Ohren eher Pop aber schön anzuhören.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Klar ist das poppig und das meine ich durchweg positiv...
    Kennst du die Black Angels? Dürften dir auch gefallen. Da passt der Begriff Pop aber eher nicht... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Black Angels kenne ich und durfte sie auch schon Live erleben, hammer Band, und bald werde ich auch Besitzer ihrer neusten LP in durchsichtigem Viny sein, di anderen beiden Scheiben sind ebenfalls als Vinylin meinem Besitz

      Löschen
  4. Live hab ich sie leider noch nicht gesehen... Wann kommt die neue Scheibe denn raus?

    AntwortenLöschen