Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

In Arbeit: Brian Jonestown Massacre - Here Comes The Waiting For The Sun

Anton Newcombe und seine Mannen vom Brian Jonestown Massacre lassen auch wieder von sich hören. Der obige Song gehört laut seiner Aussage zu einer neuen Mini-LP oder EP, die demnächst veröffentlich werden soll. Der Song ist als "work in progress" deklariert, aber macht schon mal einen guten Eindruck wie ich finde und ist durchaus ein typischer BJM-Song...


New: Go!Zilla - Sinking In Your Sea

Sinking in Your Sea by Go!Zilla

Aus Italien kommen Go!Zilla und haben gerade ihr zweites Album "Sinking In Your Sea" herausgebracht. Sie bezeichnen sich selbst als Acid Psychedelic Punk Band und so ungefähr klingt das auch. Mir gefallen sie auf jeden Fall richtig gut und ihr könnt euch davon im obigen Stream überzeugen lassen. Die Band besteht aus Luca Landi (vocals/guitar), Fabio Ricciolo (vocals/drum) und Mattia Biagiotti (vocals/guitar). Das Album gibts auf CD und als Vinyl-LP...

Sabotage Soundtrack - Night Files // Blank Records (VÖ: 01.06.2015 - Vinyl/CD/Digital)

Hatte ich´s beim Schreiben der heutigen Artikel eher mit krachigem Rocksound, geht´s jetzt in eine komplett andere Richtung. Aber nicht weniger interessant. Sabotage Soundtrack ist ein Solo-Projekt des Berliner Musikers, Produzenten und DJs Nick Narrow. Grandioser, abwechslungreicher und musikalisch spannender Electro-Sound bei dem der oben angedeutete Kehrtschwenk absolut belohnt wird. Die Scheibe erscheint am 1. Juni und wird neben dem digitalen Download und CD auch als Vinyl erhältlich sein. Sehr löblich, aber bei einem Vinyl-Nerd wie Nick Narrow auch erwartbar...

The Bad Years - Beautiful Liar (OFFICIAL VIDEO)

Toller Song und schönes Video von The Bad Years aus Los Angeles. Definitiv hoffnungsvolle Newcomer im Bereich des Indiepop...

The Great Faults - "Trust Me" - VÖ 05.06.2015 - Supermusic / Al!ve

An Mülheim an der Ruhr hatte ich am wenigsten gedacht, als ich The Great Faults, mit ihrem rauen, bluesrockigen und rotzigem Garagen-Indie zum ersten mal gehört habe. Aber scheinbar hat die Stadt im Ruhrpott außer den Lokalmatadoren musikalisch doch noch mehr zu bieten. Und scheinbar sind Duos nun endgültig wieder "in". Im Juni erscheint das Debütalbum "Trust Me". Von den beiden dürfte man in Zukunft noch mehr hören und bei so viel DIY-Attitüde sollte da eigentlich eine Vinylscheibe bei rauskommen. The Great Faults sind außerdem auf Tour, was man sich nicht entgehen lassen sollte....

Krälfe - s/t // Tumbleweed/Broken Silence // VÖ: 05.06.2015

Das kommt auch im momentanen Hype um das gute, alte Vinyl nicht oft vor, dass eine neue Band oder wie in diesem Fall ein Duo, ihr Debüt neben der wohl unumgänglichen Digitalveröffentlichung, nur als Vinyl veröffentlicht und dabei das Medium der letzten beiden Jahrzehnte, die nicht so alte und gute CD fast völlig ausklammert. Das gute Stück Analogie erscheint in einer Auflage von 300 Exemplaren. Das Vinyl ist in einer relativ schweren Ausführung hergestellt und auch die sonstige Aufmachung, fast ganz in Schwarz, macht einen bis aufs Innersleeve aufwändigen Eindruck. Ein Downloadcode liegt der Platte ebenfalls bei...

The Membranes - Dark Matter / Dark Energy (VÖ: 19.06.2015 / Cherry Red Records)

Erst letzte Woche habe ich das neue Album der Mebranes hier angekündigt. Mittlerweile hatte ich auch die Möglichkeit es mir anzuhören - einige Male...

Live: Chameleons Vox - Bochum Zeche, 16.05.2015

Und wieder gab sich Mastermind Mark Burgess mit seinen Mitstreitern Yves Altana (drums), Neil Dwerryhouse (guitar) und Chris Oliver (guitar) die Ehre, die Clubbühnen hierzulande zu bereisen. Aber der Reihe nach. Den Warm-Up machte die Kölner Postpunk/Wave Band Lotus Feed, die größtenteils ihr neues Album „Secret Garden“ vorstellten. Und schnell war nach den ersten Klängen für mich und meine Mitfahrer klar - die Band passte wie die Faust auf´s Auge als Einheizer für Mark und seine Mannen...

Don't walk away in silence...

Auf die Ohren: Strange Wilds - Pronoia

Zum Abschluß des langen Wochenendes (lang, aber trotzdem schon wieder vorbei!) gibt es noch mal was auf die Ohren! Die Strange Wilds aus Olympia (Washington) mit Pronoia debütieren in Kürze mit ihrem ersten Album. Am 24. Juli 2015 erscheint ihr Debütalbum "Subjective Concepts" auf Sub Pop / Cargo Records. Das Album wurde gemeinsam mit Jackson Long in den Robert Lang Studios aufgenommen und produziert, anschließend von Long in den Hear Me Shimmer Studios gemixt und zu guter Letzt im RFI Studio gemastert. Es ist der Nachfolger der "Wet EP", die 2014 auf Inimical Records erschien. Wer es am Sonntag Abend noch mal richtig krachig will, sollte den Stream unbedingt noch starten...

Neues Album: Black Book Lodge - "Entering Another Measure" (VÖ: 12.6.2015)

Die soundgewaltigen Dänen von Black Book Lodge hatten wir >hier< ja auch schon mal mit ihrer ersten Platte im Programm. Jetzt erscheint in Kürze ihr neues Album "Entering Another Measure" auf Mighty Music / Target Records. Ein wirklich mächtiges Werk, welches auch mit den Platzhirschen in der Stoner-/Alternative-Metal-Welt mithalten kann. Auf Deutschland-Tour kommen sie in diesem Jahr auch noch. Die Termine gibt´s weiter unten...

New band, new video: Boyle - Former Glory

Sehr schönes Video und eher die leiseren Töne, schlägt die Band Boyle aus Utrecht mit ihrer ersten Single "Former Glory" an. Gegründet wurde die Gruppe von Marten Timan, ehemals aktiv in der holländischen Postrock-Formation We vs. Death. Ein Album auf Vinyl soll später im Jahr veröffentlicht werden...

Facebook

Video: Miserylab - People

Schon etwas älter, aber ein toller Song von Miserylab, einem Projekt von Porl King (Ex-Rosetta Stone)...


Viet Cong sind ab dieser Woche auf Deutschlandtour

Den beeindruckenden Song "Continental Shelf" habe ich >hier< bereits vorgestellt. Nun sind Viet Cong auf Tour durch Deutschland. Und auch wenn´s mit dem heutigen Termin vermutlich recht knapp wird, hier sind die Daten:

Viet Cong live:
(präsentiert von Visions, auftouren.de, motor.de, Noisey, WhiteTapes und ByteFM)
15.05.2015 Hannover - Cafe Glocksee
17.05.2015 Berlin - Lido
20.05.2015 München - Milla
21.05.2015 Köln - Blue Shell
14.08.2015 Haldern - Haldern Pop
15.08.2015 MS Dockville (Artville Manifest) – Hamburg

Tickets

vietcong.bandcamp.com

Luna Sol - "Blood Moon" - VÖ 14.08.2015 - (Cargo Records)

Die Stonerocker Luna Sol veröffentlichen ihr Album "Blood Moon". Den Track "December" mit John Garcia (Kyuss) als Gast, gibt´s weiter unten im Video...

B. B. King - † 14. Mai 2015 - R.I.P.

B. B. King ist tot. Die Blues-Legende starb, wie sein Anwalt mitteilte, im Alter von 89 Jahren in Las Vegas. King zählte zu den einflussreichsten Musikern überhaupt. Blues Boy (B.B.), der eigentlich Riley B. King hieß, veröffentlichte in seiner langen Karriere mehr als 75 Alben, gewann 14 Grammys, war vierfacher Ehrendoktor, hatte seinen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame und war Mitglied der Rock & Roll Hall of Fame. The Thrill Is Gone...

Meldung auf tagesschau.de

The Fall – Sub-Lingual Tablet // VÖ: 11.05.2015 // Cherry Red

Frisch am 11. Mai 2015 auf den Tisch gekommen ist das 31. Studioalbum "Sub-Lingual Tablet" von The Fall. Groß vorstellen braucht man die Band um ihren Nukleus und einzigem permanenten Mitglied seit 1976 ja eigentlich nicht mehr. Dauerbrenner und musikalischer Highperformer Mark E. Smith hat seine Mannen - in welcher Besetzung auch immer - wieder um sich gescharrt und ein Album mit 11 neuen Tracks vorgelegt. Erschienen ist es auf CD und Vinyl, wobei sich die Vinylversion von der CD durch einen anderen Mix unterscheiden soll. Mir kommen einige Songs insgesamt etwas rockiger, noisiger und härter vor, als vieles was man sonst von The Fall gewohnt ist. Zusammengefasst ist es aber ein typisches Werk von The Fall. Fans wird´s freuen - andere werden verständnislos den Kopf schütteln. Aber The Fall sind und bleiben eine Institution...

Facebook

The Membranes - "Dark Matter / Dark Energy" - VÖ 19.06.2015 - Cherry Red Records / Rough Trade

Die einflussreiche Postpunk-Legende The Membranes mit Sänger John Robb, vielen vielleicht auch als Musikjournalist und Buchautor bekannt, meldet mit sich mit neuem Album zurück. Bei "Dark Matter/Dark Energy" handelt es sich um ein Konzeptalbum. Im Juni erscheint das Werk auf dem Label Cherry Red Records als Vinyl-Doppelalbum und CD. Die Songs behandeln jeweils einen besonderen Bereich des Weltraums. So handelt der Opener "The Universe Explodes Into A Billion Photons Of Pure White Light", den ihr weiter unten auch als Video sehen könnt, zum Beispiel von der Urknalltheorie. Der letzte Song beispielsweise erzählt vom Ende des Universums und eines Menschenlebens. Ob man sich jetzt darauf einlassen oder einfach nur die Musik geniessen will, soll jeder selbst entscheiden. Der Sound von "The Universe Explodes Into A Billion Photons Of Pure White Light" macht auf jeden Fall Vorfreude auf mehr. Das Vinyl-Ausgabe ist allerdings auch nicht gerade günstig zu haben..…

Es doomt mächtig: Deamon Head mit "Undertaker"

Demon Head aus Dänemark präsentieren mit "Undertaker" einen weiteren Song ihres bald erscheinenden Albums „Ride The Wilderness“. Doom Metal mit einem guten Schuß Psychedelia. Irgendwie erinnert mich der Sänger auch verdammt an Glenn Danzig. Die CD oder LP gibt es mittlerweile im TCM-Shop vorzubestellen. Die Vinylversion erscheint auch in einer auf 130 Stk limitierten ClearVinyl-Version im Gatefold Sleeve. Am 21.05. spielen Demon Head ihre Record Release Party in Münster. Stattfinden wird das ganze im Koloss-Headquarter in der Hafenstrasse 70... 

Facebook

Video: The Helio Sequence - Upward Mobility

Wenige Wochen vor Veröffentlichung ihres neuen selbstbetitelten Albums präsentieren The Helio Sequence ein Video zur Single "Upward Mobility"...

Facebook
The Helio Sequence - "The Helio Sequence" - VÖ 22.05.2015 - (Sub Pop / Cargo Records)

Tumbleweed Records: 3 auf einen Streich (***VÖ-UPDATES)

Drei neue Veröffentlichungen aus dem Hause Tumbleweed Records, die zudem allesamt als 12"-Vinylversionen veröffentlicht werden, kommen bzw. kamen im Wonnemonat auf den Markt. Sicher, alles irgendwie "Indiezeugs", aber musikalisch und stilistisch doch auch sehr verschieden. Jedes für sich genommen ein starkes Album...

Ahuizotl: Neues Video zu „Ghosts Of Departed Quantities“

Tolles neues Video zum Opener des bereits im letzten Oktober erschienene Albums „Integrity Is Overrated“. Für mich war das Album und die Band eins der letztjährigen Glanzlichter im Indie-Bereich...

Facebook

Che goduria: Big Mountain County - Breaking Sound (VÖ: 18.04.2015)

Eine noch relativ junge italienische Psychedelic Rock-Band gibt sich hier die Ehre und präsentiert ihr Debütalbum (bisher leider nur als Download) der Öffentlichkeit. Aufgenommen und gemischt wurde die Scheibe bereits im letzten Herbst in Rom. Gegründet hat sich die Gruppe im Jahr 2012 als Trio. Nach einigen Demos und einer Tournee durch Italien sind Big Mountain County mittlerweile auf 6 Musiker angewachsen.Sie spielen einen guten, altmodischen Psychedelic-Rock, wobei hier die Betonung auf dem Rock liegt. Manches erinnert mich vom Sound her stark an Quicksilver Messenger Service, manches dann eher wieder an The Seeds. Auf jeden Fall reihen sich BMC nahtlos ind die lebendige italienische Psychedelic-Szene ein. Weiter unten gibt es das Album im Bandcamp-Stream zu hören...

Ben E. King ist tot! US-Soul- und R&B-Legende stirbt mit 76 Jahren...

Soul-Legende Ben E. King ist tot. Bestätigt wurde das von seinem Agenten gegenüber der britischen Nachrichtenagentur PA. King wurde 76 Jahre alt. Weltberühmt machte ihn sein Hit "Stand by Me". Bekannt wurde er allerdings bereits in den 50ern mit der R&B-Band The Drifters. Rest in peace, Mr. Ben E. King...

1. Mai

Noise: METZ - II (VÖ 08.05.2015 // Sub Pop / Cargo Records)

Hätten Nirvana und Black Flag jemals gemeinsam ein Projekt gestartet, hätte es so oder ähnlich klingen können, wie das neue Album der kanadischen Noiserocker von METZ. Die beiden Songs des Albums "II", die ich bereits vorab hier auf 33rpmPVC.de vorgestellt habe, zeugten bereits von der drohenden Ankunft des zweiten Werks der Band um Frontmann Alex Edkins und seinen beiden Mitstreitern Chris Slorach und Hayden Menzies. Laut, hart, kantig, kompromisslos - hier geht´s ordentlich zur Sache. Es klingt, als wollte die Band musikalisch alles kurz und klein schlagen, was sich ihnen in den Weg stellt...