Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

New 4-track 7" EP: Die Spams - Cut Off!

Nichtsahnend kommt man von der Arbeit nach Hause und dann liegt da auf dem Schreibtisch ein Päckchen, dessen Format gleich den Inhalt erahnen lässt. Auf den Adressaufkleber geguckt - ok, Copasetic Mailorder - jetzt wird's interessant. Ratzfatz und mit geübt-filigranem Handgriff den Karton geöffnet und siehe da: Rund, schwarz und 7" groß. Die neue 4-track EP der Hamburger Garagenbeat-Experten von Die Spams ist da! Die Scheibe erscheint in einer kurzen und knappen 300er-Auflage und als kleines Gimmick mit zwei unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten je Seite. Der Sympathieträger auf dem Coverartwork wurde vom Berliner Julian Weber gefertig. Die Stücke "Cut Off!" und "BBQ Beat", zwei eigene Stücke der Band, wirken wie von einem der berüchtigten Garagepunk-Sampler. Und um das stimmige 60s-back-from-the-grave-Bild abzurunden gibt es auch wieder zwei Coverversionen. Zum einen von The Lone Twister, das völlig durchgeknallte gleichnamige Stück (hinter dem der New…

...proudly presents: The Faithful Brothers - Crossroads Of Love / One More Time (VÖ: 15.Juni 2018, 7" Single, Record Kicks)

Das Tel Aviv in Sachen Soul seit einigen Jahren mehr ist als ein Geheimtipp, sollte sich zumindest beim geneigten Publikum herum gesprochen haben. Allem voran natürlich bekannt für das famose Outfit Men Of North Country und der Inspirationsquelle des Tel Aviv Soul Clubs. MONC-Bandleader und Sänger Yashiv Cohen zeichnet sich auch, zusammen mit den Brüdern Yoni und Bin Neeman, zwei passionierten Vinylsammlern, initialzündend für ein neues 8-Mann-starkes Deep Soul-Projekt namens The Faithful Brothers, welches im Juni das 7"-Single-Debüt "Crossroads Of Love / One More Time" auf Record Kicks veröffentlicht hat...

Während "Crossroads Of Love" ein echtes Uptempo-Stück ist, geht es bei der Ballade "One More Time" deutlich gemütlicher zu. Zwei extrem gute Stücke auf einer weltweit auf 500 Stück limitierten 7"-Vinylsingle. Da sollte man, sofern interessiert, nicht lange fackeln. Ohnehin sollte man als Soul- u. Funk-affiner Connoisseur das seit 2003 agieren…