Direkt zum Hauptbereich

Vibravoid - Zeitgeist Generator [Stoned Karma | VÖ: 2LP 14.03.2022 / CD 10.12.2021]

Der Stau in den Presswerken macht es nötig, das die Veröffentlichung des neuen Albums der Düsseldorfer Psychedelic-Heroen zweigeteilt daher kommt. Während die CD bereits am 10. Dezember 21 erschienen ist, müssen Vinyl-Enthusiasten die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel noch ohne das neue Werk von Vibravoid verbringen. Aber da Vorfreude ja die schönste Freude ist, verlängert sich die Freudenszeit noch bis Anfang März 22! Wer das nicht aushalten will oder kann, muß sich entweder mit der Compact-Disc oder den digitalen Files über die Zeit retten... 

Apropos Zeit. Diese ist ja bekanntlich relativ. Der Relativismus, welcher die Wahrheit von Aussagen und Prinzipien als stets von etwas anderem bedingt ansieht und absolute Wahrheiten verneint, verkennt jedoch, dass es als absolute Wahrheit angesehen muß, dass es sich bei "Zeitgeist Generator" um ein phänomenales Album handelt. Da ist Mastermind Christian Koch ein kleines Meisterwerk gelungen. Es ist nicht unbedingt Alltag eines Rezensenten, das ein Album bereits nach dem ersten Durchlauf in seiner Gesamtheit gefällt. "Zeitgeist Generator" erzeugt aber innerhalb weniger Minuten eine Stimmung, bei der man sich auf jeden weiteren Ton freut. Vibravoid gelingt es, ihren psychedelischen Rock auf dieser Scheibe weniger vertrackt, als vielmehr extrem groovy klingen zu lassen. Und das gilt ohne Ausnahme für jedes Stück auf dem gut 75-minütigen Werk. Dennoch verleugnet das Album natürlich nie seine garagenlastigen und authentischen Wurzeln. Es spricht auch nichts dagegen, auf das tolle Package der limitierten Vinylausgabe zu warten. Entweder als "normale" 2LP-Ausgabe oder als Op-Art-Variante. Da gibt es zum Vinyl noch das ein oder andere Gimmick. Kurz gesagt: "Zeitgeist Generator" ist eine klare Empfehlung meinerseits... 


Kommentare