Direkt zum Hauptbereich

Johnson McCloud - The War is Over // Neuer Song - Neues Album - Neue Dokumentation

 

Sänger, Produzent und Grundschullehrer Nils Deweer alias Johnson McCloud treibt die musikalische Vereinzelung in den Jahren der Covid19-Pandemie um. In "The War Is Over" entzündet sich die Frage nach der Bestimmung, nach Verstand und Herzblut, und erzählt vom Leben in Europa im Jahr 2021 – mit der Musik und mit den Einschränkungen des Kulturbetriebs. Den musikalischen Background hört man durch - die musikalischen Vorbilder Nico & the Velvet Underground oder Shoegaze Bands wie Lush oder Cocteau Twins. Aber das ist schon alles Subtext...

Der Sänger der psychedelischen Untergrundgröße Blue Angel Lounge arbeitet und lebt in Hagen. Dort ist Nils Deweer auch als Johnson McCloud, Kopf der Band Johnson McCloud & The Doobies bekannt. Aufgrund der Pandemiebeschränkungen spielt er im Jahr 2021 sein siebtes Album einfach selbst ein und tut, was ein Musiker tun muss: Erschaffen und Weitermachen. Die Kamera begleitet ihn und bietet Einblicke in das Universum des Musikers...

Es kommen auch Wegbegleiter zu Wort. So zum Beispiel seine Frau und kreative Mitmusikerin Jill Deweer, Andreas F. Arnold (Wehringhauser Kunstschaffender und Tourmanager der Blue Angel Lounge), sowie Simon Klein und Dennis Göbel, Musiker der Hagener Band Lords of Boom, die Nils Deweers Projekte seit Jahren handwerklich und personell unterstützen. Filmisch aufbereitet hat das Ganze Björn Leste, Gründer und Betreiber der audiovisuellen Werkstätte Talklang. Nachdem der Musiker und Filmer Berlin und leider auch die dortige Musikszene 2019 verließ, kehrte er zurück in seine Geburtsstadt Hagen, um dort Brücken nach Berlin zu bauen. Bei einer Veranstaltung des lokalen Kulturzentrums Pelmke entdecken Leste und Deweer gemeinsame Interessen und Bekannte. So kam es mit Hilfe eines Kunststipendiums des Landes NRW zu der gemeinsamen Arbeit um das neue Album von Johnson McCloud, welches in diesem Sommer erscheint...

Die Arbeiten daran begleitete der Filmemacher mit Abstand, Maske und Kamera. Ein 20-minütiger Kurzfilm ist "ready to publish" und wird im Juni 2021 auf Youtube und Vimeo veröffentlicht. Die genauen Daten dazu erfahrt ihr auch hier auf 33rpmPVC.de... Neben der eigentlichen Doku entstanden noch drei Musikvideos. Das Video zum gleichnamigen Song „The War is Over“ wird vorab auf dem Youtube Kanal von Johnson McCloud veröffentlicht und ist jetzt auch bereits hier zu sehen:



Weitere kleine 'Sneaky Peaks' können auf dem Instagram-Kanal von Johnson McCloud bereits jetzt verfolgt werden. Die ersten Veröffentlichungen "The War is Over“, "Bedhead" sowie der Track "Unknown Night" sind ebenfalls dabei. Ebenso Ausschnitte des kommenden Albums, welches gegenwärtig zusammen mit der Krautrock-Legende Eroc und Björn Leste produziert wird...


Kommentare