Netzfund: Bruce Watsons neues Projekt WKW (Watson, Kercheval, Watson)


[dh] Mein Einstieg in meinen heutigen Musikkosmos ist der Anfang der 80er Jahre aufkommende "New Breed" Bewegung zu verdanken. Die "neue Brut " waren Bands wie Big Country, The Alarm oder auch U2, die nach der Punk-Ära, und von dieser maßgeblich beeinflusst,  gitarrenorientierte Musik machten. Bruce Watson und sein Sohn Jamie touren im Vereinigten Königreich ja mit Big Country und neuerdings auch wieder mit den reformierten Skids kräftig herum. Um so überraschender das die beiden mit dem unabhängigen Musiker Thomas Kercheval seit einiger Zeit an neuem Material feilen. Kercheval ist riesiger Big Country-Fan und betreibt den "The Great Divide - The Big Country Podcast". Nach einer digitalen EP "Hands Across The Ocean", welches überaus positive Reaktionen erhielt, wird in Kürze ein Album namens "Men Of Steel" erscheinen, finanziert über eine Crowd-Funding-Kampagne. Die EP wird ebenfalls nochmal aufgelegt und es gibt auch einige neu arrangierte Sachen. Mit "Troubled Man" (noch aus der Feder von Stuart Adamson) und "Killiecrankie", sind zwei All-Time-Favoriten vieler Big Country-Fans vertreten. Und als zusätzliches Schmankerl der Song "Nationwide", ebenfalls aus der Feder von Stuart Adamson, der 1977 als Demo noch zu Skids-Zeiten aufgenommen wurde. Als Gast hat man auch noch den Ur-Bassisten Bill Simpson von den Skids gewinnen können, der damals auch an der ersten Demoversion von "Nationwide" beteiligt war. Die ersten Aufnahmen lassen einen schon freudig auf die Veröffentlichung des Albums vorausschauen. Leider soll das Ganze nur auf CD erscheinen, aber das muss man hier wohl in Kauf nehmen. Dafür sind die ersten Songs , die man hören kann, extrem stark. (Dirk Hanke)


Favourites